Dieser Tag gehört zu 8 privaten Blog der hier nicht aufgeführt ist.

1. Norddeutsche Fachkonferenz "Datenschutz in Verein und Verband"

 

Der Landesverband der Kita-, Schul- und
Fördervereine Hamburg lädt Sie hiermit herzlich zur:

 „1. Norddeutschen Fachkonferenz Datenschutz in Verein und Verband"


am 25.09.2020 um 17:00 Uhr ein!

Weiterlesen
Markiert in:

Bericht zum After-Work-Treff (26.08.2020) des LSFH e.V. und der STIFTUNG BILDUNG e.V.

Weiterlesen
Markiert in:

AFTER-WORK-TREFFEN - ONLINE - 07.09.2020 - 19.00 Uhr


Der "Landesverband der Kita-, Schul- und Fördervereine Hamburg (LSFH) e.V." lädt hiermit alle Verbandsmitglieder und Interessierten herzlich zu einem "After-Work-Treffen" unter dem Themenschwerpunkt „Förderprogramme im Blickpunkt und Elternteilhabe in der Schule" ein. Diesmal aufgrund der der immer noch eingeschränkten Möglichkeiten einer Präzensveranstaltung ausschließlich "online" als thematische Videokonferenz. Diese Veranstaltung richtet sich an alle Kita-und Schulfördervereine, Lehrkräfte, Eltern, Schulleitungsteams, Sozialpädagog*innen und natürlich alle Engagierten und Interessierten aus Hamburg und Umgebung.


07.09.2020 - 19.00 Uhr


Es geht dabei um die nachfolgenden Themen:

• Förderprogramme im Blickpunkt –allgemeine Informationen zu aktuellen Förderprogrammen
• Elternteilhabe in der Schule –Möglichkeiten und Input erfahren
• offene Diskussionsrunde


Wichtige Themen, die Ihre Arbeit im Förderverein unterstützen und stärken! Es erwarten Sie zwei 15-minütige Vorträge. Die Referenten sind Herr König-Hamel, 1. Vorsitzender des LSFH e.V., und Herr Manke vom "Verein der Freunde des Gymnasiums in Farmsen e.V". Danach erhalten Sie genügend Raum um sich auszutauschen und Fragen zu stellen. Das After-Work-Treffen –Online ist für Sie kostenfrei. Bitte melden Sie sich per E-Mail an, damit Sie einen Link zur Veranstaltung erhalten.


Anmeldung: 

Melden Sie sich bitte über das Anmeldeformular an, damit wir Ihnen den Einladungslink übersenden können oder schreiben Sie direkt an die E-Mail von Frau König "schatzmeister[at]lsfh.de"


Mit freundlichen Grüßen
LSFH Team-Hamburg
 

Weiterlesen
Markiert in:

After-Work-Treffen: 26.08.2020 - Hamburg | 19.00 - 21.00 Uhr



Dieses Mal möchten wir uns einem Schwerpunktthema widmen und genau hinschauen: Wie steht es um die Chancengerechtigkeit in Hamburg und welche Hürden gilt es gerade jetzt zu überwinden?Die „After-Work-Treffen"sind ein fester Bestandteil unseres Chancenpatenschaftsprogramms. In regelmäßigen Abständen treffen sich Mitglieder aus Kita-, Schul-und Fördervereinen und ehrenamtlich engagierte Menschen, die am Programm interessiert sind oder dieses schon an ihren Standorten umsetzen.


Input: Chancengerechtigkeit in Hamburg-Sind wir auf einem guten Weg?


Wir freuen uns auf Julia Eplinius von der BürgerStiftung Hamburg. Sie wird uns einen Input zu dem Thema „Chancengerechtigkeit und Bildung" geben. Anschließend wollen wir gemeinsam in einer offenen Gesprächsrunde diskutieren.

Weiterlesen

Copyright

© LSFH e.V. | Stiftung Bildung e.V.

LSFH Online


Neue Herausforderungen durch die Corona-Pandemie

Durch die Corona-Pandemie konnten und können verschiedenste Veranstaltungen und Maßnahmen nicht wie geplant stattfinden, wie z. B. unser Seminarfachtag oder auch die regionallen „After-Work-Treffen".

So wie die Schulen vor Ort, stehen auch wir und alle Fördervereine vor der Herausforderung, die Vereins- bzw. Verbandsarbeit mit anderen Mitteln zu gestalten und alternative Wege für die direkte Kommunikation und den Gedankenaustausch in Gruppen zu suchen und zu nutzen. Dies ist inzwischen in unterschiedlichster Form und Zielrichtung möglich, insbesondere als Systeme für Video-Konferenzen oder auch zum Online-Lernen (Webinare).

Die Bedeutung des Datenschutzes

Dabei werden persönliche Daten versendet, weshalb auch solche Fragen eine Rolle spielen wie:

  • Wohin gehen die Daten?
  • Wer hat darauf Zugriff?
  • Wie ist der Schutz diese Daten gewährleistet?


Die meisten Anbieter für solche Dienste und Systeme haben kommerzielle Interessen oder befinden sich in Ländern außerhalb der EU und unterliegen damit auch nicht den Bestimmungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Als Landesverband haben wir uns in den letzten Wochen intensiv mit den Möglichkeiten und digitalen Tools beschäftigt und sind froh, einen Anbieter und ein Video-Konferenz-System für die eigene Arbeit, aber auch für unsere Mitglieder und darüber hinaus für alle interessierten Fördervereine in Thüringen vorstellen zu können.

Ein Angebot für alle Mitglieder des LSFH e.V.


Der "GSH e.V." in Hamburg betreibt und verantwortet selbst eine Kommunikationsplattform für seine Mitglieder sowie alle Schulen in Hamburg und bietet uns die Möglichkeit der Mitnutzung an. Der Vorstand des LSFH e.V. hat diese Plattform bereits erfolgreich getestet und empfiehlt hiermit allen Interessierten die Nutzung. Wir können dieses Konferenztool unseren Mitgliedsvereinen für ihre eigene Vereinsarbeit anbieten und stellen dazu für alle unsere Mitglieder die kostenlose Nutzung bis zum Jahresende 2020 sicher. Zur Einführung und zur Gewährleistung der sicheren Nutzung bieten wir mehrere digitale Konferenzen an, bei denen die Teilnehmenden direkt mit diesem Tool arbeiten und deren Nutzung erklärt bekommen. Über Einzelheiten dazu und Hinweise zur Teilnahme informieren wir über unsere Newsletter. Falls Ihre Organisation als Verbandsmitglied noch nicht angmeldet sind, können Sie es dort tun.

Weiterlesen
Markiert in:

AFTER-WORK-TREFFEN - ONLINE - 18.06.2020 - 19.00 Uhr


Der "Landesverband der Kita-, Schul- und Fördervereine Hamburg (LSFH) e.V." lädt hiermit alle Verbandsmitglieder und Interessierten herzlich zu einem "After-Work-Treffen" ein. Diesmal aufgrund der Corona Situation ausschließlich "online" als thematische Videokonferenz.

18.06.2020 - 19.00 Uhr


Es geht dabei um die nachfolgenden Themen:

- Digitale Mitgliederversammlung (-en), Chancen & Möglichkeiten
- Videokonferenzen für Vereine zu Pandemiezeiten 
- Sonderregelung durch das Gesetz vom 27.03.2020
- Handlungsfähigkeit, - Abstimmungen, - Beschlüsse


Gemeinsam wollen wir nach einer 15-minütigen Einleitung zum Thema ins Gespräch kommen, bestehende Fragen beantworten sowie Chancen und Möglichkeiten für die zukünftige Arbeit der Vereine (- schulpolitischen Gremien) aufzeigen. ( - Siehe hierzu auch die offizielle Einladung in der Anlage - )

Melden Sie sich bitte über das Anmeldeformular an, damit wir Ihnen den Einladungslink übersenden können oder schreiben Sie direkt an die E-Mail von Frau König "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!"


Mit freundlichen Grüßen
LSFH Team-Hamburg

 

Dateiname: 2020-06-18_Einladung_LSFH_AWT
Dateigröße: 450 kb
Datei herunterladen
Markiert in:

#UPGRADE BILDUNGSCLOUD

 
Hamburger Feldversuch zur „Bildungscloud" erfolgreich


Der „Landesverband der Kita-, Schul- und Fördervereine Hamburg (LSFH) e.V." stellt seit ca. einem Jahr, die „Bildungscloud" für seine Verbandsmitglieder, Kita-, Schul- und Fördervereine sowie schulpolitische Gremien zur kollaborativen Zusammenarbeit kostenfrei zur Verfügung. In einem umfangreichen, inhaltlichen, technischen und sicherheitsorientierten „Feldversuch" auf eigener Serverstruktur, wurden alle Parameter und Funktionen der, im Interesse der Kostenoptimierung und sachgerechten Mittelverwendung, eingesetzten „Open Source" Komponenten, kritisch hinterfragt und ausgiebig getestet. Im Testzeitraum wurden zahlreiche Verbesserungen hinsichtlich der Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und den Empfehlungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) vorgenommen. Auch mit Blick auf Verfügbarkeit und Funktionalität einzelner Plugins konnten wir das System weiter optimieren. Insofern hat sich die Entscheidung zum Einsatz von freier „OpenSource" - Software als Unterbau der „Bildungscloud" bewährt.

Weiterlesen
Markiert in:

Deutscher Kita-Preis 2021



Liebe Kita-Vereine und Kita-Verantwortliche
,


zehn Kitas und zehn lokale Bündnisse für frühe Bildung stehen aktuell im Finale des "Deutschen Kita-Preises" und warten gespannt auf die Jury-Entscheidung. Deutschlandweit setzen sich aber noch viel mehr Menschen dafür ein, dass Kinder gut aufwachsen und bestmöglich gefördert werden.

Ab sofort können Kitas und Bündnisse mit ihrer "Online-Bewerbung um den Deutschen Kita-Preis 2021" beginnen. Passend dazu ist die neue Ausgabe des Magazins Meine Kita mit Sonderseiten zum Deutschen Kita-Preis erschienen. Die Artikel im Heft beleuchten den Bewerbungsprozess aus verschiedenen Perspektiven und enthalten viele nützliche Informationen für die Teilnahme.


Viel Spaß beim Lesen wünscht
Ihr Team vom Deutschen Kita-Preis

Weiterlesen
Markiert in:

Neues Förderprogramm - Förderfonds Handwerk


Darum geht es

  • Was ist eigentlich Handwerk und was hat Glück mit der*dem Schornsteinfeger*in zu tun?
  • Was macht ein*e Maurer*in, ein*e Schneider*in, ein*e Mechatroniker*in oder ein Zimmermann und eine Zimmerfrau und was unterscheidet sie von der*dem Tischler*in?
  • Warum gibt es kaum noch Buchbinder*innen, Seiler*innen, Kürschner*innen oder Schuhmacher*innen?
  • Und warum suchen gerade die Firmen in Deutschlands größtem Gewerbe eigentlich so viel Nachwuchs?


Diesen Fragen und vielen mehr können Kinder und Jugendliche an Kitas und Schulen mit Unterstützung des Förderfonds Handwerk nachgehen.


Auch die Themen Nachhaltigkeit sowie Kinder- und Jugendbeteiligung können dabei gern eine Rolle spielen – denn wer baut, zimmert oder malert braucht Raum, Rohstoffe und Energie aber vor allem Ideen der zukünftigen Generation. Das Handwerk spielt somit eine Schlüsselrolle in der Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft. Wie aber lässt sich das Handwerken zukunftsgerecht gestalten und wie können junge Menschen selbst einen Anfang machen? Haben Ihre Kinder und Jugendlichen Ideen dazu?

Das Handwerk bietet dabei vielseitige Möglichkeiten – ob Werkeln in traditionellen Handwerksstätten mit Werkbank, Maurerkelle, Mörtel & Co., Upcycling von Kleidung, das Finden von alternativen Baustoffen, Zimmern von Baumhäusern oder Bauen einer Rutsche aus recyceltem Material. Der Ideenvielfalt des Handwerks sei keine Grenzen gesetzt!

Weiterlesen
Markiert in:

Copyright

© Stiftung Bildung, Berlin | Wolfgang Dürr Stiftung