Deutscher Schulpreis 2019

Das Schulportal wird ein Jahr alt und lädt zehn Leserinnen und Leser ein, am 5. Juni gemeinsam mit den nominierten Schulen und der Bundes­kanzlerin Angela Merkel (CDU) die Verleihung des Deutschen Schulpreises 2019 in Berlin zu feiern. Das Online­portal für mehr gute Schulen ist in den vergangenen Monaten stetig gewachsen. Mehr als 600 Reportagen, Berichte und Interviews zu den drängenden Bildungs­fragen unserer Zeit sind seither erschienen. Einzig­artig sind auch die vielen Videos, in denen die besonderen Konzepte der Preis­träger­schulen des Deutschen Schulpreises anschaulich dar­ge­stellt werden – jedes einzelne unter­füttert mit weiter­führenden Informationen, die die Schulen zur Anregung für andere zur Verfügung stellen. Die Beiträge auf dem Schulportal werden jeden Monat von immer mehr Menschen gelesen. Dafür möchten wir uns bei Ihnen bedanken!

Unter den 15 besten Schulen des Jahres werden an diesem Tag die sechs Preis­träger gekürt. Der mit 100.000 Euro dotierte Haupt­preis wird in diesem Jahr von Bundes­kanzlerin Angela Merkel (CDU) über­reicht. Fünf weitere Preisträger erhalten je 25.000 Euro. Die nominierten Schulen nehmen mit Delegationen aus Schülerinnen, Schülern und Lehrkräften an der Veranstaltung teil. Die große Spannung bei der Verkündung der Preis­träger­schulen und die ausgelassene Freude machen die Verleihung jedes Jahr zu einem sehr emotionalen Fest für alle Beteiligten. Auch Live­musik ist ein fester Bestand­teil der Feier. In den vergangenen Jahren traten unter anderem Lotte, Adel Tawil, Milow, Christina Stürmer und Mark Forster bei den Preisverleihungen auf.

Im Anschluss an die Feier haben Sie Gelegenheit, mit den Vertreterinnen und Vertretern der besten Schulen des Jahres bei einem Imbiss ins Gespräch zu kommen. Übertragen wird die Preis­verleihung von rbb und Phoenix. Registrierte Leserinnen und Leser des Schulportals können mit etwas Glück live dabei sein.

Copyright

© Textquelle: Deutsches Schulportal, Florentine Anders / 08. April 2019

Hamburger Seminarfachtag 25.Mai 2019
Digitalisierung - Wie lässt sich Technikskepsis üb...