UNESCO ZEICHNET HAMBURGER BERUFSSCHULEN AUS

Der Schulgarten in Inhambane braucht Wasser, damit Salat, Maniok und Paprika regelmäßig auf dem Speiseplan der Internatsklassen stehen können.
Die Rohre für das dringend benötigte Bewässerungssystem verlegten in diesem Herbst fünf Hamburger Azubis. Sie waren im Rahmen eines Berufsschulprogramms für Globales Lernen und Nachhaltige Entwicklung nach Mosambik gereist. Ihre Brunnenbau-Maßnahme ist das aktuellste der zahlreichen Projekte, die insgesamt fünf Hamburger Berufsschulen gemeinsam mit ihren Partnern in Mosambik umsetzen.
Für diese Netzwerkarbeit wurden die Schulen jetzt von der Deutschen UNESCO-Kommission und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ausgezeichnet.
Die Aktivitäten der Hamburger Schulen knüpfen an den Bau eines Zahnprophylaxe-Containers in Mosambik an. In der im Jahr 2016 entstandenen Station erhalten Kinder seitdem Beratung zu Zahngesundheit und gesunder Ernährung. Der Bau war ein Gemeinschaftsprojekt der Beruflichen Schulen für medizinische Fachberufe (BS 15), der Beruflichen Schulen für Holz, Farbe, Textil (BS 25) sowie der Beruflichen Schulen für Anlagen- und Konstruktionstechnik (BS 13).
Seitdem hat die Netzwerkarbeit weitere Partner gewonnen, die immer stärker voneinander lernen und profitieren. In diesem Herbst reisten wieder deutsche Schülerinnen und Schüler nach Mosambik: Sie bauten nahe der Prophylaxe-Station einen Spielplatz, der die kleinen Patienten erfreuen soll. Seit 2017 sind nun auch die Berufliche Schule Bautechnik (BS08) sowie die Berufliche Schule Energietechnik (BS22) dabei, Bildung für nachhaltige Entwicklung und die Lernfelder zu integrieren und globale Lernpartnerschaften aufzubauen.

Der LSFH e.V. gratuliert allen Preisträgern !


Mehr Information» (Link:
http://www.bsb-hamburg.de/index.php?RDCT=d58154c9272f14817e63

Copyright

© Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) Hamburg Newsletter des Amtes für Bildung 7. Dezember 2018

GÜTESIEGEL „KLIMASCHULE 2019-2020"
ZWEI HAMBURGER TEAMS FÜR SCHUL-WELTMEISTERSCHAFTEN...

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://lsfh.de/